anwegen,
V.;
zu
mhd.
wegen
›bewegen‹
().
›jn. zu etw. bewegen, veranlassen‹.
Bedeutungsverwandte:
 6,  2,  6, (V.) 4; vgl.  1,  3,  4.
Wortbildungen
anweglung
(dazu bdv.:  1,  3; vgl.  3,  3).

Belegblock: