angesichts,
Adv.
(1),
Präp.
(2).
1.
›sofort, sogleich‹;
vgl.  4.
Bedeutungsverwandte:
vgl.  1, .

Belegblock:

Chron. baier. Städte. Regensb.
115, 19
(
noobd.
,
1532
):
darumb zoch er angesichz gein Straubing.
2.
›angesichts, in Anbetracht von etw.‹;
vgl.  5.
Bedeutungsverwandte:
vgl. , (Konj./Präp. 2), s. v.  5,  4, (
das
6.

Belegblock:

Dietz, Wb. Luther
81
.