aufsteig,
der
;
–/ auch
-Ø.
1.
›Staffel, Stufe, Grad‹;
vgl.  123.
Bedeutungsverwandte:
vgl.  8, ,  1.

Belegblock:

Hohmann, H. v. Langenstein. Untersch.
111, 32
(
moobd.
,
1. H. 15. Jh.
):
es sint staffeln vnd auffsteyg der entziehenuͤss, ee das wir chomen auff den verchömen staffel des lebens.
2.
›Erhöhung des Preises, Preissteigerung‹;
Gegensätze:
vgl.  3.
Syntagmen:
a. der waren.

Belegblock:

Schweiz. Id.
10, 1512
(a.
1649
).