abgrasen,
V.
1.
›(Grasland) abweiden lassen‹.
Bedeutungsverwandte:
; vgl.  1.

Belegblock:

Mon. Boica NF.
2, 1
(
nobd.
,
1464
):
wann er jerlichen gros gras on den wassergreben in den wisen abgraszt.
2.
›(Gras) (mit der Sichel) schneiden, entfernen‹.
Bedeutungsverwandte:
 6,  1.

Belegblock:

Ermisch u. a., Haush. Vorw.
139, 10
(
osächs.
,
1570
/
7
):
wäxt [...] darauf gutt gras, welches zum oftermahl soll abgegraset werden.
Dinklage, Frk. Bauernweist.
109, 22
.