taggehänge,
das
.
›unmittelbar unter der Erdoberfläche liegende und nicht weit in die Tiefe reichende Lagerstätte‹; bergbaubezügliche Texte;
zu  3.

Belegblock:

Veith, Bwb.
487
(a. 
1621
).