brauschuffe,
die
;
–/-n
;
Grundwort zu
mhd.
schuffe
›Gefäß zum Schöpfen‹
(
Lexer
2, 821
).
›Schöpfgefäß des Bierbrauers‹;
zu  1.

Belegblock:

Joachim, Marienb. Tresslerb.
444, 10
(
preuß.
,
1407
):
Huskompthur zu Konigisberg, Thobese: item 5 scot 10 den. vor 20 mulden. item 4 scot vor 4 bruͤschuffen.