angewander,
angewender,
der
.
1.
›Kopfende des Ackers, Streifen an seiner Schmalseite, auf dem der Pflug gewendet wurde‹;
vgl. .
Bedeutungsverwandte:
vgl.  1,  1.

Belegblock:

Pfälz. Wb.
1, 243
.
2.
›„Acker, auf dessen Langseite andere mit ihrer Schmalseite aufstoßen“‹.
Bedeutungsverwandte:
vgl.  2.

Belegblock:

Shess. Wb.
1, 249
/50.
3.
›Besitzer eines Ackers mit einer Langseite, auf die andere Äcker mit ihrer Schmalseite aufstoßen‹; Metonymie zu 2.

Belegblock:

Shess. Wb.
1, 249
/50.