grapielle,
Etymologie und
Genus?
›Fischernetz, Großzuggarn‹.

Belegblock:

Rennefahrt, Gebiet Bern
445, 15
(
halem.
,
1488
):
Die grappiellen, die zů Twann [...] umb den se)u(w worben sind, mag man zwen tag zů der wuchen zuͥchen.