aufwerken,
V.
›(eine Heeresabteilung) aufreiben‹.
Bedeutungsverwandte:
vgl.  2.
Syntagmen:
das fänlein a.

Belegblock:

Schwäb. Wb.
6, 1550
(a.
1562
).