anbackung,
die
.
›„eine Hautkrankheit des Rindviehs, bei der das Fell so fest an dem Rücken hängt, daß es mit der Hand sich nicht von den Rippen schieben läßt“‹ (so Georges
1, 1693
s. v.
coriago
);
vgl.  2.

Belegblock:

Löffler, Columella/Österreicher
2, 27, 3
(
schwäb.
,
1491
):
Ertzny zů der rud und dem bisß den wiettigen huntzs oder wolffs oder zů der kranckhaitt die da haist coriago, das ist an bachung der hutt.