akquirieren,
V.;
aus
lat.
acquirere
›erwerben‹
(
Georges
1, 86
).
›etw. erlangen, erreichen, zuwege bringen‹.
16./17. Jh.
Bedeutungsverwandte:
 13,  15, , .
Wortbildungen:
akquisition.

Belegblock:

Rot
286
(
Augsb.
1571
):
Acquirirn, vberkommen / erlangen / zuwegen bringen / gewinnen.
Schulz/Basler
1, 20
;
Wrede, Aköln. Sprachsch.
84
.