afteramptman,
der
.
›Vertreter eines Amtsinhabers, der diesem für die überlassenen Rechte Zins zahlt‹.

Belegblock:

Wopfner, Bauernkr. Tirol
39, 12
(
tir.
,
1525
):
dieselben aͮmbter ain ieder [...] selb besitzn unnd nit ainem andern afterambtman ummb zinß [...] hinlassen.