ackerros,
das
.
›Arbeitspferd, Zugpferd‹.
Bedeutungsverwandte:
 1; vgl. .

Belegblock:

Barack, Zim. Chron.
3, 378, 29
(
schwäb.
,
M. 15. Jh.
):
ist ein gewette beschehen, ob er ein ackerross beim schwanz halten künde.