pütschenmaut,
der
;
Grundwort zu
mhd.
mûte
›Maut, Zoll‹
(
Lexer
1, 2259
).
›auf dem Salztransport in Pütschen liegender Zoll‹;

Belegblock:

Herzog, Landsh. UB
272, 45
(
moobd.
,
1345
):
An dem selben gelt habent si yngenomen von den buͤtschenmaut zwelfhundert pfunt.