herschelen,
V.
1.
›sich nach Art der Herrschaft gebärden, den Herren spielen‹; vgl. am ehesten
1
 1.

Belegblock:

Qu. Schweiz. Gesch.
1, 202, 20
(
halem.
,
um 1470
):
das verdross aber ein teil lüt zu Bern, von der Herrschaft wegen, und meinten, si herschelotin.
2.
anschließbar an 1: ›nach Wildbret schmecken‹.

Belegblock:

Maaler
219r
(
Zürich
1561
):
Herrschelen / Ein geschmack haben wie wildpraͤt.