grobfleisch,
das
;
-s/–
.
›hartes, trockenes, etwa gesalzenes oder gepökeltes Fleisch, das man in grösserem Vorrat hat im Gegensatz zum Suppenfleisch‹ (so das Glossar zu u. a. Ausgabe).
Bedeutungsverwandte:
.
Gegensätze:
.

Belegblock:

Buch Weinsb.
2, 173, 26
(
rib.
,
1568
):
derhalb sparten mir speck und das groff fleisch.