beschlusrede,
die
.
1.
s.  4.
2.
›Schlußwort‹; speziell: ›Schlußwort im Prozeß, Disputiersatz‹;
vgl.  5.
Bedeutungsverwandte:
 5, .

Belegblock:

Köbler, Stattr. Fryburg
50, 18
(
Basel
1520
):
Also zůverstan / dz der kleger sin klag / der antwürter sin antwůrt / darnach der kleger sin gege͂red / der antwůrter sin inred / zů letst der klaͤger vnd darnach der antwůrter yeder sin beschlußrede thuͤn sol.
Dasypodius
413r
(
Straßb.
1536
):
beSchlußred die vff beyde weg bewert oder beSchleüßt. Dilemma.
Maaler
61r
(
Zürich
1561
):
Die Beschlusszred. Epilogus. Der Beschluß.
Bischoff u. a., Steir. u. kärnt. Taid.
71, 37
;
Rwb
2, 106
;
Schweiz. Id.
6, 539
.