abrein,
der
.
›Böschung, abfallendes Geländestück‹(?).

Belegblock:

Rwb
1, 203
.