abdankung,
die
.
1.
›Verabschiedung, Abschied (als Brauch nach Festlichkeiten)‹;
vgl.  13.

Belegblock:

Kramer, Volksl. Ansb.
1961, 211
(
1608
):
Es soll auch [...] yeder gast bey der abdankung seine mahlzeit auflegen und bezahlen.
2.
›Abschiedsrede (beim Begräbnis)‹; Spezialisierung zu 1.

Belegblock:

Göz. Leichabd.
161, 1
(
Jena
1664
):
Abdankung Bei Christlicher Beerdigung Der Erbarn [...] Frauen Barbaren des Wohl-Ehrenvesten [...] Hn. Heinrich Krullen.
Schles. Wb.
1, 14
.