jägerin,
die
.
›weibliche Person, die Jagdgeschäften nachgeht‹; ütr. von der Jungfrau Maria (
unsers heiles jägerin
) sowie für kleine Raubtiere gebraucht.

Belegblock:

Pfeiffer, K. v. Megenberg. B. d. Nat.
152, 27 
(
oobd.
,
1349
/
50
):
diu wiesel […] ist gar ain witzigeu jägerinn nâch den mäusen.
Maaler
233v
;
Dalby, Lex. MHG Hunt.
1965, 112
.