ikon,
die
;
aus
griech.
eikōn
›Bild‹
(Pfeifer, Etym. Wb. d. Dt.
1993, 572
).
›Heiligenbild‹.
Bedeutungsverwandte:
vgl.  2.

Belegblock:

Maaler 2v (
Zürich
1561
):
Waͤsenlich Abgemaͤl. Icon.