gefürst,
der
 ;
–/-en
.
›Fürst, Herrscher‹.

Belegblock:

Chron. Augsb.
7, 373, 14
(
schwäb.
, zu
1559
):
hat der printz Carolus von Hispania [...] 31 namhafter von gefürsten, graven, edlen und guͦten geschlechten [...] verbrennen [...] lassen.