bisher(o),
Adv.
›bis zu dieser Zeit, bis jetzt, bisher‹.

Belegblock:

Helm, H. v. Hesler. Apok. (
nrddt.
,
14. Jh.
):
an dise zit | Ist uch we gewesen biz her.
Chron. Magdeb. (
nrddt.
,
1521
):
habe ich bißher nicht erfahren mogen.
Lohmeyer, K. v. Nostitz (
preuß.
,
1578
):
Bißhere haben sie den hecht auff den angelkanen gehalten.
Dat nuwe Boych (
rib.
,
1396
):
Sij hedden Symon vnd David vurg. vurwerde gegeuen, die sij bisher noch allewege gehalden hedden.
Rosenthal. Bedencken
33, 4
(
Köln
1653
):
Ihr habt bißhero von vnserer Glaubens bekantnuß […] nit können darthun.
Chron. Mainz (
rhfrk.
,
15. Jh.
):
ding und sachen, die man billicher virsegelt mit der stede recht ingesegel, als ez ie und ie bither komen ist.
Kollnig, Weist. Schriesh.
225, 31
(
rhfrk.
1571
):
soviel das urteilgelt belanget, wirdt bishero nicht mehr dann ein albus.
v. Liliencron, Dür. Chron. Rothe (
thür.
,
1421
):
hetten sie bisher gelebit, so weren sie noch unseligk.
Grosch u. a., Schöffenspr. Pössneck
89, 5
(
thür.
,
1474
):
habin sy ym bißher sollich gud nicht anspruchig gemacht.
Weise. Jugend-Lust (
Leipzig
1684
):
Daß Lycogenes bishero nach der See-Macht wenig gefraget habe / solches wissen wir alle.
Reichmann, Dietrich. Schrr.
63, 26
(
Nürnb.
1548
):
Da man sagen muß / das das Babsthumb bißher das widerspil geleret.
Wickram
4, 37, 15
(
Straßb.
1556
):
bis an ein tochter / welche er uns seines gefallens gelassen / mit der bißhar nit wenig freud und ergetzligkeit gehabt haben.
Sappler, H. Kaufringer
2, 232
(
schwäb.
, Hs.
1464
):
ich pin bisher ain jud genant.
Ebd.
11, 94
:
zwar ich haun bisher kain swär | an meinen zänen nie gehabt.
Wintterlin, Würt. Ländl. Rechtsqu. (
schwäb.
,
1561
):
der cost so bißher in die rechnung bracht von den ecker sewen.
Rennefahrt, Recht Laupen (
halem.
,
1545
):
die gerichtsbesatzung sol inen beliben fürhin, wie bißhar bruch und recht by inen gesin.
Heidegger. Mythoscopia
71, 21
(
Zürich
1698
):
Bißher wurden die Roman, als heydnischer Tand / und Zeitverderber verfolget.
Spiller, Füetrer. Bay. Chron. (
moobd.
,
1478
/
81
):
Dise stat hat pisher gehabt siben namen.
A. à S. Clara. Deo Gratias (
Wien
1680
):
daß wir nicht anders bishero bekennet haben.
Bastian u. a., Regensb. UB
260, 6
(
oobd.
,
1364
):
was sich bizher uf den tag erlaufen hiet, daz solt er selber auztragen.
Skála, Egerer Urgichtenb.
95, 1
(
nwböhm.
,
1573
):
das er nichtes gestolen noch gethan dan was er bis hero bekent guetlich.
Anderson u. a., Flugschrr.
24, 3, 3
;
9, 17
;
Kehrein, Kath. Gesangb. ; ;
Voc. inc. teut. c
vijv
;
Schmitt, Ordo rerum
728, 10
;
733, 6
;
Dietz, Wb. Luther ;