ankerleine,
die
.
›Ankertau‹.
Bedeutungsverwandte:
vgl. .

Belegblock:

Strehlke, Nic. Jerosch. Chron.
24257
(
preuß.
,
um 1330
/
40
):
des schiffis ankirlîne | sî zu jungist hîben ab.