anbütschen,
V.;
zu
butschen
›stoßen‹ (Dwb
2, 578
).
›an etw. anstoßen, anprallen‹.

Belegblock:

Maaler
17r
(
Zürich
1561
):
Anbütschen / An ein schwiren stossen. [...] Mit dem schiff Anbutschen / An ein schrofen faren.
Ebd.
394r
.