Die Suche nach »bolz« ergab 32 Treffer.

  1. 1bolz Maskulinum

    bolz, der; es, auch en/en, auch Ø + Uml. ›(gefiederter) Pfeil für Bogen und Armbrust‹; auch ütr

  2. 2bolz Verweislemma

    bolz, s. bold.

  3. bolztrager Maskulinum

    bolztrager, der; –/Ø. ›Träger von Geschossen, Bolzen (für den Armbrustschützen)‹; zu 1 bolz 1

  4. bolzdreher Maskulinum

    bolzdreher, der; –/Ø. ›Hersteller von Pfeilen, Pfeilmacher‹; zu 1 bolz 1. vgl. bolzmacher

  5. bolzmacher Maskulinum

    bolzmacher, der. ›Hersteller von Pfeilen, Pfeilmacher‹; zu 1 bolz 1. vgl. bolzdreher. Rechn

  6. bolzlade Femininum

    bolzlade, die; –/n. ›Behältnis für Armbrustgeschosse‹; zu 1 bolz 1. Loose, Tuchers Haushaltb. 78

  7. bolzauge Neutrum

    bolzauge, das. ›Glotzauge‹; zu bolzen. Turmair 4, 541, 31 (moobd., 1522/33) si [Gallen] hieten ir

  8. bolzen Verb

    bolzen, V. ›hervortreten (von den Augen)‹. Schmeller/F. 1, 238 (a. 1620); Schwäb. Wb. 1, 1282.

  9. gleitbolze Maskulinum

    gleitbolze, der (?); auch Ansatz mit glit- möglich: glitbolze. wohl ›Bleikugel‹. lotbolze. Voc

  10. glitbolze Verweislemma

    glitbolze, s. gleitbolze.

  11. trunkenbolz Verweislemma

    trunkenbolz, s. trunken 1.

  12. ackerbolz Maskulinum

    ackerbolz, der. ›Dreschflegel‹. drischel 1, flegel. Voc. Teut.-Lat. a ivr (Nürnb. 1482) Ackerpoltz

  13. bold Maskulinum

    bold, bolz, der; –/Ø + Uml; zu mhd. balt ›kühn, mutvoll, schnell‹, das zunächst als Grundwort

  14. kloz Maskulinum

    Apherdianus 117; Schmidt, Hist. Wb. Elsaß 199. ›Geschützkugel‹; Spezialisierung zu 5. 1 bolz 1, holz, stein

  15. pfeil Maskulinum

    daran befestigten Spitze bestehendes Geschoß‹. 1 bolz 1, geschos 1. feuriger / fliegender / gefiederter

  16. geschos Neutrum

    boge, 1 bolz 1, büchse 3, gelot 2, geschüz I, 1, 2 gewer 1, pfeil 1, schaft, schieszeug, schleuder

  17. geschuht Adjektiv

    sie mein polz trifft in ir schatteln, / Davon sich do ir pauch geswelt.

  18. armbrust Neutrum

    von Pfeilen und Bolzen‹; im einzelnen unterschiedliche Form und Größe; die Armbrust war Gegenstand von

  19. gefieder Neutrum

    1970, 75. ›Federbesatz an Pfeilen, Bolzen (der deren Flugfähigkeit steigern soll)‹. Bauer, u. a

  20. aufschlagen Unregelmäßig ablautendes Verb

    und ufgeslagen hattent. Schwäb. Wb. 6, 1546; Schweiz. Id. 9, 361. ›(einen Pfeil, Bolzen o. ä.) auf