tagweile,
die
.
›Dauer eines Tages‹;
zu  14.

Belegblock:

Holtzmann, Gr. Wolfdietrich
1442, 3
(Hs.
A. 15. Jh.
):
bi einer tagwile trug sie ros und man, | wol zwo und zweinzig milen über daz gebirge fran.