tabernieren,
V.
›in einem Wirtshaus zechen‹;
zu  1.

Belegblock:

Lemmer, Brant. Narrensch.
81, 17
(
Basel
1494
):
So schlēmen wir / vnd tabernyeren | Froͤmde prasser / wir mit vns heym fuͤren.