tänderling,
wohl
das
.
›leeres Geschwätz‹.

Belegblock:

Barack, Teufels Netz
3759
(
Bodenseegeb.
,
1. H. 15. Jh.
):
Kompt denn der arm man zuo im [dem juristen] vil træge | Und wil in umb die sach fragen, | So machet er im aber ain tenderling.