tändelieren,
V..
›feilschen, schachern‹;
zu .

Belegblock:

Rosenqvist, Frz. Einfluß.
1932, 235
.