stichbalke,
der
.
›Balken, der in einen anderen Balken eingezapft wird‹;
vgl. am ehesten (V.) 1.

Belegblock:

Dict. Germ.-Gall.-Lat.
507
(
Genf
1636
):
Stichbalck / m. ein kleiner balck im hauß / welcher in einen andrin balcken gezeppet wirdt.