stezler,
der
 ;
Etymologie unklar (Schweiz. Id.
11, 1847
 f.).
›dolchartiges Messer‹.
Bedeutungsverwandte:
vgl.
1
 1, , .

Belegblock:

Gagliardi, Dok. Waldmann
1, 51, 33
(
halem.
,
1465
):
Lognet der Studer sinen stetzler ouch.
Schweiz. Id.
11, 1849
(mit reicher Belegung).