steuerfrei,
Adj.
›abgabe-, steuerfrei (von Personen); nicht belastbar (von Besitztümern)‹;
zu  1.
Obd.
Bedeutungsverwandte:
vgl. , .
Gegensätze:
vgl.  1, .

Belegblock:

Mon. Boica, NF.
2, 1, 177, 18
(
nobd.
,
1464
):
Er sol auch stewerfreyhe sein.
Hauber, UB Heiligkr.
2, 310, 25
(
schwäb.
,
1457
):
das die genanten stuck in die ewigkait sturfry beliben soͤllen.
Vogel, Salb. Heiliggeistsp.
1, 7
(
moobd.
,
n. 1390
):
die selb guͤlt ist allew stewr frey ewickleichen.
Vgl. ferner s. v. .