sternsäuber,
Genus?
›Sternschnuppe‹; motiviert durch die Vorstellung einer Säuberung des Gestirns (so Dwb
10, 2, 2, 2517
).
Wortbildungen:
sternsäuberung
.

Belegblock:

Voc. Teut.-Lat. ff ijr (
Nürnb.
1482
):
Sternseuber sternfurbe sterngerick sternschoß. asus asupp.
Vgl. ferner s. v. .