sternenschiessen,
das
.
›Sternschnuppe‹.
Bedeutungsverwandte:
, , , ; vgl. , (phras., s. v. ).
Wortbildungen:
sternschos
,
sternschus
.

Belegblock:

Maaler
387v
(
Zürich
1561
):
Dz Sternenschiessen / als wenn einer zenacht waͤnt der stern falle abhin.
Schmitt, Ordo rerum
21, 23
(
oobd.
,
2. H. 15. Jh.
):
Asub sternsuber sternsawber (oder rainung) [...] sterne süueringhe [...] eyn sternschoße [...] sternsúbrung [...] st. saidrung [...] nomen indeclinabile sternschus sawber oder raynigung [...] stern sauber oder rainung sternfarb.