pflugfolle,
pflugfülle,
das
;
–/-n
.
›junges Pferd als Zugtier beim Pflügen‹.

Belegblock:

Ziesemer, Gr. Ämterb.
636, 11
(
preuß.
,
1404
):
70 pflugpferde obirall und 22 pflugfollen von czwen und von eyme jare.
Ebd.
27, 14
(
preuß.
,
1424
):
8 pflugfullyn obirjerisch, 8 pflugfullin von desem jare, item 29 pflugpferde gros und cleyne.