parasitus,
der
;
lat. Flexion;
aus
lat.
parasītus
›Tischgenosse‹
, dies aus dem
Griech.
(Georges
2, 1471
).
›Narr, von Schmeicheleien lebender Possenreißer‹.
Bedeutungsverwandte:
vgl.  2,  4,  1,  4.

Belegblock:

Barack, Zim. Chron.
3, 631, 29
(
schwäb.
,
M. 16. Jh.
):
das er ain Catholicus will gesehen sein und ain gueten schalksnarren und parasitum gibt, darauf er vorder abgericht.