motter,
das
?
Zuordnung unklar.
›Geplärre, Gebrumme‹.
Bedeutungsverwandte:
2
.

Belegblock:

Bobertag, Faust
193, 11
(
Frankf.
1587
):
Darauff folgete ein Motter vnd Geplerr, als wann die Muͤnch singen.