mistfen,
die
;
Gw möglicherweise aus
lat.
femina
(Schweiz. Id.
1, 833
).
›Hündin‹ (abwertend);
vgl.
1
 2.
Bedeutungsverwandte:
(s. v.
1
), , .

Belegblock:

Schweiz. Id. (s. o.; a.
1527
).