mink,
Genus?;
aus
engl.
mink
ein Pelztier (Oed Compact
1989, 1087
).
›Pelz eines nicht genau bestimmbaren Tieres‹.

Belegblock:

Sattler, Handelsrechn. Dt. Orden
155, 15
(
preuß.
,
1400
/
2
):
so habe wir by yͤm 1 kurczs vuter unter eynen wyten rok von mynken.
Loesch, Kölner Zunfturk.
1, 126, 28
(
rib.
,
1485
):
van eime iederen unzijdigen minken sess s.