mürpfen,
V.;
wohl zu
mürfeln
(Schweiz. Id.
4, 421
).
›etw. ab-, zernagen, zerkauen‹ (von Ziegen gesagt).
Bedeutungsverwandte:
vgl.  1, , .

Belegblock:

Maaler
183r
(
Zürich
1561
):
Gitzlin die [...] verderbend worab sy aͤssend oder mürpffend.