mönchenstand,
der
.
›Stand und Lebensform der Mönche‹.
Bedeutungsverwandte:
.
Gegensätze:
.

Belegblock:

Luther, WA
10, 1, 1, 701, 21
(
1522
):
Alßo das bey yderman Bapst-, Cardinal-, Bisschoffstand gleych weltlich wirtt geacht gegen den munchen-stand.
Ebd.
10, 1, 1, 491, 11
:
Neyn, spricht Paulus, Munch-, nonnen-, pfaffenstand gillt auch nitt, ist eben ßo weltlich und unselig als deyn leyenstand.
Ebd.
12, 262, 17
(
1523
):
das sie [bauch prediger] yhren pfaffen und muͤnchen stand haben heylig und geystlich genent.
Ebd.
10, 2, 35, 3
.