lagape,
wohl
der
;
laut Beleg aus
lat.
lagapis
.
ein Gestein.

Belegblock:

Pfeiffer, K. v. Megenberg. B. d. Nat.
451, 17
(
oobd.
,
1349
/
50
):
Von dem Lagapen. Lagapis ist ain stain, der ist an kraft kalt und trucken [...]. der stain zeucht daz eisen auz den wunden.