2
lachter,
lächter,
Genus?;
zu
1
.
›lautes Lachen, Gelächter‹.

Belegblock:

Päpke, Marienl. Wernher
1105
(
halem.
,
v. 1382
):
Schimpf und lachter si
[Maria]
vermaid | Gar erlich und alle uppekeit.
Baumann, Bauernkr. Oberschw.
230, 6
(
schwäb.
,
v. 1542
):
er maynet, er hett es alles vertruncken und thet dan ayn lechterlin darauf.
Schwäb. Wb.
4, 910
.