kelnersche,
die
;
–/-n
.
›Wirtschafterin eines Klosters‹;
zu  1.
Wmd.
Bedeutungsverwandte:
; vgl. , .

Belegblock:

Sievers, Oxf. Benedictinerr. (
hess.
,
14. Jh.
):
Du kelnersen des closteres sal gecorn werden von der samenungen.
Buch Weinsb. (Regestbeleg).