kauderer,
der
.
1.
›Flachshändler‹.
Bedeutungsverwandte:
, , .

Belegblock:

Chron. Augsb.
8, 383, 22
(
schwäb.
, zu
1550
):
soll allen kauderern und fürkeuffeln [...] zugelassen sein, alle gesotne garen [...] zu verkauffen.
Ebd.
384, 1
;
Schwäb. Wb.
4, 287
.
2.
›Hausierer, Zwischenhändler, Wucherer‹.

Belegblock:

v. Keller, Ayrer. Dramen
2980, 11
(
Nürnb.
1610
/
8
):
Ein Käuderer vnd Krötenschlund.
Rwb
7, 565
/6.