karsthans,
der
.
›Bauer, der den Karst trägt‹; ütr.: ›grober Mensch‹.
Bedeutungsverwandte:
.
Syntagmen:
toller k.

Belegblock:

Kurz, Murner. Luth. Narr
36
(
Straßb.
1522
):
Sie haben mir ein karsthansen gemacht, | Ein grosen narren herfür bracht.
Martin/Lienhart
1, 358
;
Schwäb. Wb.
4, 237
;
Winkler, Flugschr.
1975, 222
.