jungfleisch,
das
.
›Fleisch von Kleinvieh‹.

Belegblock:

Bischoff u. a., Steir. u. kärnt. Taid.
474, 31
(
m/soobd.
,
A. 17. Jh.
):
der fleischhacker sol gesunts frisch fleisch, kaufmansguet, haubtfleisch nach der waag und das jungfleisch zu seiner zeit auch nach der waag hingeben.