irer,
der
.
›Weinfaß‹.
Wortbildungen:
irerflos
›Plätte für Weinfässer‹.

Belegblock:

Starzer, Qu. Wien
1, 5, 5927, 128
 (
moobd.
,
1640
):
Ain irerfloß mit 15 stämb und jeder 7 oder 8 klaffter lang.
Ebd.
153
:
ain lerchbaumbener irer mit 15 stämb, ain jeder 7 oder 8 klaffter lang.
Steir. Wortsch. (U/K),
369
.