ingeistung,
die
.
›Einhauchung des göttlichen Geistes‹;
vgl.
3
 2, .
Syntagmen:
i. gotes / des heiligen geistes
(Gen.obj.);
göttliche i.

Belegblock:

Vetter, Pred. Taulers
92, 30
(
els.
,
E. 14. Jh.
):
also dicke wŭrt ein vereinunge do und ein núwe ingeistunge des heilgen geistes in eime iegelichen oͮgenblicke.
Schmidt, Hist. Wb. Elsaß
185
;
Kirmsse, Tauler.
1930, 30
.